Wie Suchmaschinenoptimierung tatsächlich funktioniert

Im Laufe der jahre haben Suchmaschinenbetreiber sehr viel über Linkfarmen und Spam gelernt. Inbesondere darüber, dass diejenigen, die es mit der Brechstange versuchen, aus Sicht der struktuellen Semantik jämmerliche Webseiten haben.

Suchmaschinen sind blind

Und das ist zum Beispiel ein Grund, sich die Webseiten einfach auch aus der Sicht eines Blinden zu betrachten. Für Sehende mag das schwer erscheinen - aber haben Sie Ihre Webseiten auch nur einmal mit einem Textbetrachter angesehen? Haben Sie einmal w3m oder Lynx benutzt und Ihre Webseiten angesehen? Oft klärt dies darüber auf, warum die Suchmaschinen Ihre Webseiten nicht mögen.

Einfach und gar nicht so teuer

Alles werde ich hier nicht verraten, aber gutes HTML in den ausgelieferten Seiten, eine gute Struktur im Aufbau und die richtige Reihenfolge der Inhalte kann Wunder bewirken. Und anders als diese fragwürdigen Linkfarmen kosten diese Maßnahmen nicht jeden Monat weiteres Geld.


Weitere Informationen in diesem Bereich: