Web- und Mailserver- Umzug (Debian, Froxlor, suexec, backup,...)

Man mancht alles irgendann zum ersten Mal. Am Wochende habe ich im Auftrag eines Kunden einen kompletten Server mit shared hosts umgezogen.

Dazu mussten Datenbanken ex- und importiert werden, jede Menge Dateien über das Netz transportiert werden, Froxlor brauchte eine Anpassung in zwei Zeilen um nicht (mehr) existierende Sprachdateien ohne Warnung zu ignorieren. Außerdem habe ich das vorher schon existierende backup-skript ein wenig nachgebessert und an jeder Menge Konfigurationsdatein herumgefummelt.

Läuft. Ich kann das also. Pauschalangebot: 150 € (netto).  Auch mit Ubuntu, RedHat, SuSE und deren Derivaten. Alles ws ich brauche ist das Root-Passwort (oder den eines eines Benutzers, der sudo bzw. su darf) und einen SSH-Zugang.


Weitere Informationen in diesem Bereich: